Gedanken über die Universität Gießen

Auch wenn der Anführer der Darmstädter „Schwarzen“ Heinrich Karl Hofmann und einige weitere Aktivisten des „formlosen“ Vereins zusammen in Darmstadt zur Schule gegangen sind, war die zentrale Begegnungsstätte die Universität Gießen. Hier kamen aus mehrere Teile Hessens die später handelnde Personen zusammen. Die Uni war also prägend für die Verfassungsbewegung im Großherzogtum Hessen. Welche Fragen […]

Arbeit am ersten Kapitel

Es ist so weit. Die Arbeit am ersten Kapitel hat begonnen. Eine detaillierte Feingliederung steht und die letzten Recherchen laufen. Bis November soll mindestens die Hälfte des Kapitels fertig sein. Optimal wäre ein vollständiges Kapitel als erster Grobentwurf. Da ich immer wieder auf neue Informationen stoße, soll offengelassen, dass neue Erkenntnisse eingearbeitet werden können. Momentan […]

Spezifizieren von Handlungen

Ich hatte vor, die „Handlungen“ der beteiligten Personen in 4 Hauptkategorien einzuteilen: zweckrationales, wertrationales, traditionelles und affektuelles Handeln. Bei den ersten Versuchen, die Handlungsstichwörter einzuordnen, habe ich festgestellt, dass die Hauptkategorien eher auf eine spezifische Handlung herangezogen werden, aber nicht auf eine allgemeine Handlung. Hier würde möglicherweise die Handlung auf eine Charaktereigenschaft deuten. Jetzt stelle […]

Wissenslücken in meine Recherche über die Darmstädter Schwarzen

Nachdem ich jetzt einige Steckbriefe über die einzelnen Beteiligten der Darmstädter Schwarzen erstellt habe, habe ich einige Wissenslücken aufgedeckt. Um ein vollständigeres Bild und ein besseres Verständnis zu erlangen, müssen mehr Informationen über die Burschenschaften in Gießen und über die Universitätsgeschichte im allgemein gesammelt werden. Zusätzlich dazu möchte ich gern mehr über die Aktionen der […]

Weitere Mitglieder der „Schwarzen“

Letzte Woche habe ich 6 neue Personen zur Datenbank hinzugefügt: die Brüder Snell, 2 Welcker Brüder, Gottlieb Siegfrieden, Michael Ensling und Heinrich Schmitz. Das sind alle Mitglieder der Darmstädter „Schwarzen“ bzw. mit den Darmstädter „Schwarzen“ involviert. Es wird mir immer klarer was im Bericht der Zentraluntersuchungskommission mit der Beschreibung „formlose Verein“ ausgedrückt werden soll. Es […]