Gewählte Aktionen und Mittel zum Erwirken einer landständischen Verfassung

Die Gruppe um Heinrich Karl Hofmann tritt aktiv für die Verfassung auf. Welche Aktionen und Mittel wählten sie, um dieses Ziel zu erreichen? Warum ausgerechnet haben sie sich dafür entschieden und mit welcher Wirkung? Wenn eine Person oder eine Gruppe von Personen etwas durchsetzten will, das möglicherweise durch anderen Personen oder Gruppen verhindert wird, kommt […]

Gedanken über Johann Gottlieb Fichte

Neben Ernst Moritz Arndt war Johann Gottlieb Fichte einen Einflussfaktor der Aktivisten der Verfassungsbewegung. Seine Wirkung beschränkte sich nach meinen bisherigen Erkenntnissen auf die akademische Auseinandersetzung mit dem Staat. Anders als bei Arndt, der sich sehr stark für das allgemeine Volk geschriebene Flugschriften fokussierte, stehen bei Fichte die Abdrucke seiner Vorlesungen zum Thema Staat im […]

Gedanken über die publizistische Tätigkeit in Deutschland am Anfang des 19. Jahrhunderts

Als ich die Dissertation „Ernst Moritz Arndt als politischer Publizist“ von Karl Heinz Schäfer gelesen habe, um mehr über Arndt als Einfluss auf den Darmstädter Schwarzen zu erfahren, habe ich auch einige Erkenntnisse über die zunehmende publizistische Tätigkeit auf dem deutschen Gebiet am Anfang des 19. Jahrhunderts gewonnen. Erstens ist es mir bewusster geworden, wie […]

Bericht der Zentraluntersuchungskommission über die Verbreitung von Adressen zur Erwirkung einer landständische Verfassung

Nach dem Durchlesen das Inhaltsverzeichnis des Berichts fällt mir auf, dass der Bericht sehr stark die Entstehung der Verfassung des Großherzogtums Hessen beschreibt. Die Abschnittsüberschriften entsprechen die Ereignisse aus der Literatur. Die Einleitung war etwas enttäuschend. Die Schrift war nicht mehr so sorgfältig, wie die, die für das Inhaltsverzeichnis verwendet wurde und daher doch nicht […]

200 Jahren seit der Verkündung der Verfassung

Heute vor genau 200 Jahre ist die Verfassungsurkunde feierlich in einer Gesamtsitzung des Landtags des Großherzogtums Hessen verkündet. Es gab Grund zur Hoffnung, weil nach mehrere Jahre zähe Verhandlungen zwischen dem Großherzog, seiner Regierung und Aktivisten der Verfassungsbewegung, eine Verfassung entstanden ist, die offiziell das Großherzogtum von einer absoluten zu einer konstitutionellen Monarchie machte. Dass […]