Wissenslücken in meine Recherche über die Darmstädter Schwarzen

Nachdem ich jetzt einige Steckbriefe über die einzelnen Beteiligten der Darmstädter Schwarzen erstellt habe, habe ich einige Wissenslücken aufgedeckt. Um ein vollständigeres Bild und ein besseres Verständnis zu erlangen, müssen mehr Informationen über die Burschenschaften in Gießen und über die Universitätsgeschichte im allgemein gesammelt werden. Zusätzlich dazu möchte ich gern mehr über die Aktionen der […]

Zusammenfassung der Gruppierungen

Die Recherche über die handelnde Personen hat bisher folgendes Bild ergeben. Relativ bald nach dem Ende Napoleons Herrschaft entwickelten sich liberale und nationalistische Gruppen an den Universitäten aber auch außerhalb. Prominenteste waren die Burschenschaftler und Turner. Führende Figur in Hessen war Karl Follen, der sehr stark in Gießen tätig war. Unter den Burschenschaftler gab besonders […]

Weitere Arbeiten am Stichwortkatalog

Der Katalog ist gewachsen und möglicherweise etwas unüberschaubar geworden. Ich habe 38 Kategorien und über 500 Stichwörter für die handelnden Personen bis jetzt. Mein erster Versuch eine Mustererkennung durchzuführen ist nicht weit gekommen. Es muss noch nachgebessert werden. Es ist momentan möglich die handelnden Personen die gemeinsam ein Stichwort teilen. Das reicht momentan noch nicht, […]

Die weitere Vorgehensweise

Die Hausarbeit über die Forschung zum Großherzog Ludwig I. ist abgeschlossen und eingereicht. Letzte Woche im Oberseminar gab ich eine Präsentation zu Stand meiner Arbeit und hilfreiche Tipps erhalten. Wie geht es jetzt weiter? Was sind die nächste Schritte? Die Information über die drei mögliche Erzählungen greife ich auf und mache mir Gedanken wie ich […]

Johann Wilhelm Christian Steiner

Hier eine kurze Vorstellung des Biografs des ersten hessischen Großherzogs Ludwig I. Da diese Biografie der erste und oft auf Grundlage weitere Arbeiten über den Großherzog herangezogen wird ist es interessant zu wissen wer dahinter steckt. Steiner studierte von 1804 bis 1807 Jura an der Universität Gießen. Der späterer Staatsminister Jaup war sein Dozent. Danach […]