Verfangen in der Gegenwart

In seinem Text über die haitische Revolution, Trouillot bemängelt die Forschung und Literatur dazu. Die Revolution sei verschwiegen und das liegt in der Tatsache, dass so eine Revolution für Europäer und eropäisch-abstammende Amerikaner “undenkbar” sei. Der Umgang mit Quellen habe sich zwar auf den hohen wissenschaftlichen Niveau erhoben, die Befassung mit der Revolution ist jedoch […]

Fortschritt

Wie komme ich mit meiner Arbeit voran. Ich habe in den letzten Monaten sehr viel über die Ausgangssituation zur Verfassungsgebung im Großherzogtum Hessen. Viel über politische Strömungen gelesen. Die Texte von Nipperdey, Winkler und Wehler gelesen und Lipset und Rokkans Text über Cleavages. Dazu habe ich angefangen über die handelnde Personen zu lesen. Dazu gehört, […]

Erste Ausarbeitung Politische Strömungen

Die erste Skizze, Notizen und Bewertungsskala für die Einordnung der Akteure gemäß ihre politische Ansichten habe ich ausgearbeitet. Dazu schreibe ich hier eine kurze Zusammenfassung. Der nächste Schritt ist aus der rohe Skizze ein etwas übersichtlichere Diagramm zu erstellen und diese als Grundlage für die erste Einordnung zu verwenden. Ich hoffe daraus einen Referenz zu […]

15 Minuten

Ich möchte mir beweisen, dass ich doch in 15 Minuten etwas vernünftiges schreiben kann. Ich bin gerade dabei die Merkmale der politische Strömungen aufzuschreiben und eine Katalog zu erstellen. Mit diesem Katalog werde ich die verschiedene Akteure klassifizieren. Ich überlege auch noch dazu eine Art Steckbrief für jede Akteur zu erstellen. Vielleicht ist das Wort […]

Gedanken zur Recherche

Ich habe schon einen soliden Überblick über die verschiedene politische Ideologien, die am Anfang des 19. Jahrhunderts die Akteure im Verfassungsprozess von Hessen-Darmstadt geprägt bzw. ihre Motivationen erklären könnten. Es gibt noch zwei Bücher, die ich noch durchlesen möchte bevor ich die Merkmale der verschiedene Richtungen für die Arbeit definieren. Sie sind “Die Entstehung der […]